Zurück zum IntroAlexaZurück zum Intro
 


Pfoten

Alexa

Alexa als Welpe

Es sollte ein Hund sein mit dem ich in den unterschiedlichen Hundesportarten aktiv sein kann, mit viel Temperament und festem Nervenkostüm.

So entschied ich mich für einen Boxer.

Alexa war vier Wochen alt, als ich sie mir aussuchte. Denn sie nahm auf eine besondere Art und Weise Kontakt zu mir auf. Als ich sie nach Hause holte, zeigte sie sich dem Neuen gegenüber neugierig, vertrauensvoll, selbstsicher und gelassen.

Diese Eigenschaften prägten sich noch weiter aus. Heute ist sie eine starke nette Boxerhündin, die voller Ideen ist, sich selbst zu be-schäftigen und uns oft damit zum Schmunzeln bringt ( Kerzen am Weihnachtsbaum der Reihe nach auspusten, eine Fontäne vom Springbrunnen mit der breiten Schnauze ausdrücken und einiges mehr). Mit ihrem Verhalten bringt sie für alle, die sie kennen Freude auf.

Auch im Hundesport arbeitet sie auf dem Übungsplatz und im Fährtengelände eifrig mit. Es macht Spaß , ihr Aufgaben zu stellen.

Ja, nun sind Alexa und ich seit November 2002 auch im Verein „Tiere helfen Menschen" tätig. Wir besuchen in 14tg. Abständen den „Albertushof", sowie einen 11 jährigen Jungen im Kindergarten zur Unterstützung in der Psychomotorik.

Ich denke, Alexa ist für jede Abwechslung offen, die ich ihr evtl. noch geben werde.

Alexa heute

Heidemarie Lippel (Sozialpädagogin)

 

Home ] Nach oben ]

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: webmaster@thmrgdel.de 
Copyright © 2003 Tiere helfen Menschen e.V. Regionalgruppe Delmenhorst
Stand: 21. June 2004